Grundschule Tannenweg

75-jähriges Jubiläum

2014 wird ein Jubeljahr

 

Die Grundschule Tannenweg in Glinde wird 75 Jahre alt.

1939 wurde die Schule am Tannenweg zunächst als Volksschule mit zwei Klassen eröffnet. Am 25. April 1939 wurde das Hauptgebäude eingeweiht. Es folgten der Hausmeisterbau und die Turnhalle. Im Laufe der Jahre wurde die Schule um weitere Pavillons und das Lehrschwimmbecken, sowie die große Turnhalle erweitert. 75 Jahre später soll das Jubiläum natürlich groß gefeiert werden. Da der Termin jedoch in den Osterferien liegt, wird das „Große Schulfest“, das für alle Glinder Bürger öffentlich ist, am Samstag, den 17. Mai 2014, gefeiert. Die Planungen dafür laufen bereits seit über einem halben Jahr und gehen nun in den Endspurt. Damit auch alle mitfeiern können, heißt es also jetzt schon:

„save the date“ – der Mai wird ein Jubelmonat.